Hebammenhaus > Nachsorge

Nachsorge

Baby

"Sicherheit auch zu Hause"

Jeder Frau steht in der Schwangerschaft, bei der Geburt, im Wochenbett und während der gesamten Stillzeit Hebammenhilfe zu. Diese wird bis zu einem Jahr nach der Geburt von den Krankenkassen bezahlt.

Unser Hebammenteam übernimmt nach der Geburt Ihres Kindes die häusliche Wochenbettbetreung.
Diese wird in der Regel von der Hebamme geleistet, die Sie auch schon während der Geburt betreut hat. Sie übernimmt die medizinische Beobachtung von Mutter und Kind und gibt praktische Tipps bei der Säuglingspflege oder beim Stillen. Gerne steht Sie Ihnen mit Rat und Tat bei allen Unsicherheiten, die im Umgang mit dem Säugling auftreten können zur Seite.